Wählen Sie hier ein Thema aus um die passenden Führungen zu finden
Advent / Weihnachten  Altstadt  Bezirk & Grätzl  Geschichte & Epochen 
Kaiserliches Wien  Kinderführungen  Kulinarisches Wien  Kunst & Architektur 
Medizingeschichte  Museen, Sammlungen und Ausstellungen  Musikalisches Wien  Ostern & Frühling 
Religion & Glaube  Sittengeschichte  Spanisches Wien  Theater und Literarisches Wien 
Tod in Wien / Friedhöfe  Vielfältiges Wien  Wien im Film  Wien um 1900 

Folgende Führungen finden derzeit zu diesem Thema statt:

Aspern: Vom Flugfeld zur Seestadt
Seit dem Start der U-Bahn 2013 entwickelt sich die Seestadt sehr dynamisch, u.a. ist am See ein Holzhochhaus in den Himmel gewachsen. Rund 8500 Menschen wohnen schon hier, es gibt Schulen, Geschäfte, Restaurants, Forschung und Produktionsbetrieb...
[mehr]

Nordbahnviertel: Bahnhof, Biotop, Brücken statt Barrieren
Der Nordbahnhof war der erste und größte Bahnhof des Habsburgerreiches. Auf die Absiedlung der Bahnfunktionen folgte der Plan, ein innovatives Stadtviertel mit 10.000 Wohnungen zu errichten – seit 1990 wird hier in mehreren Phasen gebaut. ...
[mehr]

Viel Neues rund um den Wiener Hauptbahnhof
Bahnhofsviertel – Quartier Belvedere – Sonnwendviertel – Arbeiterbezirk. Der 2014 eröffnete Hauptbahnhof bringt nicht nur Veränderungen für die Reisenden. Ein repräsentatives Büroviertel soll bis zu 20.000 Arbeitspl&a...
[mehr]

Folgende Führungen sind nicht terminisiert, können aber für Gruppen privat gebucht werden
"Kunst für alle" – Zeitgenössische Kunst im öffentlichen Raum
Zeitgenössische Kunst belebt in den letzten Jahren vermehrt öffentliche Stadträume. Oft stolpert man regelrecht über Objekte, Malereien oder Installationen, die verwundern, irritieren, manche sogar verärgern - jedenfalls kaum...
[mehr]

Architektur des Lichtes
Architekturführung Wien Über die Wirkung der Architektur auf das Unterbewusstsein des Menschen. Licht spielt in der Architektur eine dominierende Rolle. Einerseits soll das Bauwerk "von innen strahlen", andererseits "im rec...
[mehr]

Barocker Glanz für Kirche und Kaiser
Im Zeitalter der Gegenreformation werden Kirchen und Klöster die wichtigsten Auftraggeber für Architekten, Maler und Bildhauerwerkstätten. Wien wurde zur Stadt des Barocks. Wie weltliche Herrscher setzte die Kirche Kunst und Archite...
[mehr]

Bauskulpturen: Architektur des 21. Jahrhunderts entlang des Donaukanals
Entdecken Sie mit mir die Faszination der Neuen Architektur! Lassen Sie sich beeindrucken von den "Bauskulpturen" des 21. Jahrhunderts am linken Donaukanalufer. Lesen Sie mit mir die Sprache der Architektur unserer Zeit: ihre Zeichensprache, ihre Ve...
[mehr]

Blühender Jugendstil zwischen Stadtpark und Hietzing
Wiener Architekturführung Die Wiener Secession hat einen Jugendstil hervorgebracht, der florale Elemente nur im strengen geometrischen Rahmen zulässt. Daß es in Wien nicht nur diesen, der Geometrie verpflichteten Jugendstil gibt, son...
[mehr]

Cafe, Palais und Hautevolee
Die Herrengasse, eine Straße der Geschichte, prallvoll mit Ereignissen, Fußspuren aus der Vergangenheit. Ein "Brunnen der Erinnerung" Wir werden ihn sehen. Umgeben von Renaissance. Und Barock. Und Biedermeier, Und Jahrhundertwen...
[mehr]

Das Rote Wien: Visionäre Architektur zwischen Funktionalismus und Art Deco
Endlich Luft, Licht und Sonne auch für die Arbeiterklasse! Das Ende des Ersten Weltkriegs bedeutet das Ende eines Großreichs. Wien wird „Wasserkopfhauptstadt“ eines Kleinstaates. Das Leben ist geprägt von politischer Unsicherheit, Inf...
[mehr]

Die Michaelerkirche: Vom Dach bis unter die Erde
So unscheinbar sich die Michaelerkirche von außen gibt, so faszinierend ist ihre fast 800 Jahre alte Geschichte, so interessant sind die Schätze, die sich hinter dem mittelalterlichen Mauerwerk verstecken. Erklimmen Sie mit uns einen der ...
[mehr]

Die Wiener Siedlerbewegung – Beispiele in Hietzing
Der I. Weltkrieg brachte für Wien zur Wohnungskrise noch eine Hungersnot. Immer mehr Menschen griffen zur Selbsthilfe, besetzten Land, errichteten Gartenkolonien mit Kleintierställen und schrittweise auch Häuser. Diese Siedlerbewegung ...
[mehr]

Gartenstadtvisionen in Penzing
Die allgegenwärtige Industrialisierung hat vielfach Wohnraum und Grünraum getrennt. Im 19. Jahrhundert entstand daher die Gartenstadtbewegung, die durch neue städtebauliche Konzepte die Nachteile des modernen (städtischen) Lebens ...
[mehr]

Hundertwassers städtische Fantasien
Fernheizwerk, Hundertwasserhaus und Kunsthaus<p>Der Maler Hundertwasser ist erst im Jahre 2000 verstorben; Sein Vermächtnis sind bunte, irreguläre Bauten, die wie Kinderzeichnungen anmuten. Auf diesem Spaziergang lernen Sie nicht nur ...
[mehr]

Jugendstil und Jahrhundertwende: Vom Looshaus zur Postsparkasse Otto Wagners
Architekturführung Wien Looshaus - Manz Buchhandlung - Artariahaus - Ankerhaus - Zacherlhaus - Ankeruhr - Postsparkasse. Jugendstilspaziergang in der Wiener Innenstadt. Adolf Loos’ "Haus ohne Augenbrauen" am Michaelerplatz. Innenb...
[mehr]

Jugendstil, Secession und die Moderne
Architekturführung Wien Jugendstil um 1900: Gustav Kimt und Otto Wagner Stadtbahnstationen Karlsplatz - Secession mit Beethovenfries - Looshaus, Artariahaus, Ankerhaus u.a. Wiens "Goldenes Krauthappl", die Wiener Secession. war wah...
[mehr]

Juwele des Jugendstils entlang der Wienzeile.
Otto Wagner, Hubert Gessner oder Oskar Marmorek sind nur einige der Berühmten Architekten die ihre Spuren hier hinterlassen haben....
[mehr]

Neu Marx bekommt Auftrieb
Mit dem „Vienna Biocenter“ für Biotechnologie begann hier in den 1980ern eine neue Ära – vom Quarantänespital bis zur Arena-Besetzung hatte dieses Gebiet immer wieder verschiedenste Funktionen für die Stadt übernommen. Zwisc...
[mehr]

Otto Wagner: Sanatorium & Jugendstilkirche am Steinhof
Die NÖ Landesheil- u. Pflegeanstalt „Am Steinhof“ war zum Zeitpunkt der Eröffnung im Jahre 1907 die größte u. modernste Nervenheilanstalt Europas. Folgen Sie uns auf den Spuren dieser faszinierenden Anlage: Die Führung be...
[mehr]

Schönheit am Abgrund - Wiener Jugendstil 1918
Ihre Zeit tanzte auf einem Vulkan und als dieser ausbrach, war nichts mehr wie vorher. Der Zusammenbruch des riesigen Reiches der Österreichisch-Ungarischen Monarchie setzte einen schmerzlichen Intervall in das Kulturschaffen der Stadt. Im Jahr ...
[mehr]

Schönheit der Funktion: Jugendstil und Art Déco in Döbling
Wiener Architekturführung "Etwas Unpraktisches kann nicht schön sein". Die Ideale des Wiener Secessionsstils sollen uns bei einem Spaziergang durch den 19. Wiener Gemeindebezirk Döbling "ersichtlich" werden: die S...
[mehr]

Skandal! Kunstskandal!
Man schreit in Wien relativ leicht Skandal! Ob es die Secessions Gebäude war oder die Beethoven Ausstellung, welches dort 1902 stattgefunden hat, ob es die Aktionskünstler, wie Friedensreich Hundertwasser in der Akademie, oder eine morganat...
[mehr]

Spiel von Licht und Bewegung: Brunnen in Wien
Die Wiener haben das natürliche Wasser, das von den Wienerwaldbergen zur Donau geflossen ist, immer sorgsam "unter den Teppich gekehrt", sprich: in unterirdische Kanäle verbannt. Was sie nicht hindert, Wasser in gezügelter We...
[mehr]

Symmetrie im Blick: Der Schwarzenbergplatz
Es gibt wohl wenige Plätze, die um ein Denkmal herum geplant worden sind. Wo Geschichte geschrieben wurde. Wo der Kaiser persönlich ein harmonisches Aussehen des Platzes verordnet hat. Der Schwarzenbergplatz an der Wiener Ringstraß...
[mehr]

Wahrhaftigkeit der Architektur: Jugendstil in der Innenstadt
Spaziergang auf den Spuren des Jugendstils durch die City mit: Staustufe Kaiserbad, Wienflußmündung, Postsparkasse, Ankeruhr, Zacherlhaus, Ankerhaus, Artariaverlag, Looshaus am Michaelerplatz....
[mehr]

Weltarchitektur beim Prater: der neue Campus WU
Außergewöhnliche Bauten und Freiräume schaffen jungen, urbanen Raum – der 2013 fertiggestellte Campus WU setzt Maßstäbe im europäischen Universitätsbau. Nach dem Masterplan von BUSarchitektur, Wien (die auch das ...
[mehr]

Wiener Werkstätten Design: Jugendstil kontra Establishment
Zur Blütezeit des Wiener Jugendstils gründeten 1903 die Designer Josef Hoffmann und Kolman Moser mit dem Industriellen und Kunstmäzen Fritz Waerndorfer nach dem Vorbild des britischen Arts & Crafts Movement die Wiener Werkstät...
[mehr]

Wohnen am Wienerberg
Die Höhe des Wienerbergs mit der Triesterstraße nach Süden ist seit je ein wichtiger Ort für Wien. Dessen Charakter hat sich immer wieder stark gewandelt und ist von Gegensätzen geprägt: dem weitläufigen George-Was...
[mehr]