Viel Neues rund um den Wiener Hauptbahnhof

Bahnhofsviertel – Quartier Belvedere – Sonnwendviertel – Arbeiterbezirk. Der 2014 eröffnete Hauptbahnhof bringt nicht nur Veränderungen für die Reisenden. Ein repräsentatives Büroviertel soll bis zu 20.000 Arbeitsplätze schaffen, südlich davon entstehen 5.000 Wohnungen an einem neuen Park. Einiges ist noch Baustelle, Vieles ist schon verwirklicht: An der Sonnwendgasse und der Gudrunstraße haben tausende neue Favoritnerinnen und Favoritner ihre Wohnungen bezogen, ein Bildungscampus und einige außergewöhnliche Bürogebäude sowie Hotels sind fertiggestellt, kürzlich wurde der Arsenalsteg als neue Fußweg- und Radverbindung eröffnet. Schon seit Dezember 2015 fliesst der Fernverkehr aus allen vier Himmelsrichtungen unter den markanten Rautendächern des Bahnhofsgebäudes zusammen – der Verkehrsknotenpunkt für 145.000 Menschen pro Tag bringt auch starke Impulse für Favoriten, den bevölkerungsreichsten Bezirk Wiens.
Treffpunkt: 10., Hauptbahnhof, Haupthalle bei der Löwenskulptur
Achtung:Bitte um Anmeldung! Kosten: € 20,- pro Person, (€ 18,- ermäßigt), Dauer: ca. 2–2,5 Std.
Termine: Eine Anmeldung ist, wenn nicht anders im Programm angegeben, möglich aber nicht obligatorisch. Klicken Sie bitte hierfür auf den gewünschten Termin.

Diese Führung findet derzeit nur auf Anfrage statt
Felicitas Konecny
E-Mail: felicitas.konecny@gmx.at
Mobil:
+43 699 101 30 425