Aspern: Vom Flugfeld zur Seestadt

Seit dem Start der U-Bahn 2013 entwickelt sich die Seestadt sehr dynamisch, u.a. ist am See ein Holzhochhaus in den Himmel gewachsen. Rund 8500 Menschen wohnen schon hier, es gibt Schulen, Geschäfte, Restaurants, Forschung und Produktionsbetriebe, die auch Arbeitsplätze schaffen. Das Planungskonzept setzt auf einen nachhaltigen Stadtteil mit sanfter Mobilität, erneuerbaren Energien und einer sozialen Mischung durch vielfältige Wohnformen. Freiräume wie der zentrale See tragen entscheidend zur Lebensqualität und Identität bei.
Treffpunkt: 22., U2-Station Seestadt, Ausgang Seestadtstraße
Achtung:Bitte um Anmeldung! Kosten: € 20 bzw. € 18 ermäßigt. Dauer: 2-2,5 Stunden
Termine: Eine Anmeldung ist, wenn nicht anders im Programm angegeben, möglich aber nicht obligatorisch. Klicken Sie bitte hierfür auf den gewünschten Termin.

Diese Führung findet derzeit nur auf Anfrage statt
Felicitas Konecny
E-Mail: felicitas.konecny@gmx.at
Mobil:
+43 699 101 30 425