Freß-, Sauf- und Luderhäuser
Diese Führung wird barrierfrei durchgeführt
Eine ganz wissenschaftliche Führung über die Sitten in Wien. "Fress- Sauf- und Luderhäuser" nannte man auch im mittelalterlichen Wien Häuser, die heutzutage eine ganz andere Bezeichnung führen würden. Diese Häuser haben aber eine sehr wichtige Aufgabe, da früher große Männergruppen nicht heiraten durften. Doch wie genau dies in der Gesellschaft funktioniert hat und auf welche Eigenheiten man achten musste, erfahren Sie bei diesem Spaziergang.
Treffpunkt: 1., Kärntnerstraße, Ecke Mahlerstraße
Termine: Die Führung beginnt um 17:00 Uhr
Juni 2019
MoDiMiDoFrSaSo
01 02
03 04 05 06 07
17:00h Die Tour startet um 17:00 Uhr

08 09
10 11 12 13 14
17:00h Die Tour startet um 17:00 Uhr

15 16
17 18 19 20 21
17:00h Die Tour startet um 17:00 Uhr

22 23
24 25 26 27 28
17:00h Die Tour startet um 17:00 Uhr

29 30
Katalin John-Borszki
e.mail:
hallo-wien@chello.at
Telefon:
+43(1) 489 96 74
Mobil:
+43(0) 676 328 52 54
Fax:
+43(1) 489 96 74