Marktplätze im Alten Wien
Diese Führung wird barrierfrei durchgeführt
Vom Mittelalter bis zum bis heute waren Märkte ein wichtiger Bestandteil des täglichen Lebens; sei es zur Versorgung, als Treffpunkt aber auch als Richtstätte. Fischhof, Hoher Markt, Tuchlauben und viele Straßennamen in der Innenstadt geben heute noch Zeugnis davon. Woher kamen die Waren? Was konnte man wo kaufen? Wie wurde der Handel geregelt? Was hat es mit Vorkauf, Fürkauf sowie Fratschlerinnen und Greislern auf sich?Warum trugen die Fischverkäufer keine Mäntel und warum verlor der Fisch seine Schwanzflosse?
Treffpunkt: 1., Ruprechtsplatz 1
Termine: Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation und den damit verbundenen Maßnahmen ist eine Anmeldung bei unseren Touren verpflichtend.
Klicken Sie bitte hierfür auf den gewünschten Termin.


Diese Führung findet derzeit nur auf Anfrage statt
Sarah Kamenicky
E-Mail: sarah.kamenicky@kapix.at
Mobil:
+43 699 123 544 21