Im Fokus der Macht

Wien gilt mit geschätzten 7000 (!) Agenten als Hochburg der Spionage - aber auch nicht zuletzt seit dem Wiener Kongress und Österreichs Neutralität als Zentrum der Diplomatie. Vom Schwarzenbergplatz unweit der diplomatischen Akademie erstreckt sich diese Erkundungstour über die Hofburg bis zur Freyung. Unterwegs bekommen wir Einblicke über die Anfänge der Diplomatischen Beziehungen Österreichs, das "System Metternich" und die heutige Rolle Wiens auf dem internationalen Parkett. Dabei hinterfragen wir Wiens Ruf als Drehscheibe der Spione und widmen uns sowohl bekannten als auch weniger bekannten Fällen am Beispiel von Oberst Redl oder Margarethe Ottilinger. Privatführungen sind jederzeit auf Anfrage möglich unter 0043 664 411 46 11.
Treffpunkt: 3., Schwarzenbergplatz/unter dem Baum vor dem Hochstrahlbrunnen
Termine:
Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation und den damit verbunden Maßnahmen ist eine Anmeldungen bei unseren Touren verpflichtend
Klicken Sie hierfür auf den gewünschten Termin
  • Mund/Nasenschutz ist gesetzlich nicht vorgeschrieben, wir bitten Sie aber einen mitzubringen, falls bei der Tour ein öffentliches Gebäude betreten wird
  • Ein Mindestabstand ist einzuhalten

Die Führung beginnt um 15:30 Uhr
Dezember 2020
MoDiMiDoFrSaSo
01 02
15:30h Die Tour startet um 15:30 Uhr
03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16
15:30h Die Tour startet um 15:30 Uhr
17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
Margot König
E-Mail: margot.koenig@chello.at
Telefon: +43 664 411 46 11