Dr. Johann Rechberger
Bin Oberösterreicher, Jurist und Austria Guide. Seit 40 Jahren lebe ich in Wien. Am liebsten erzähle ich Geschichten.

Mobil:+43 680 12 87 887
email:rechberjo@gmail.com

Folgende Führungen finden derzeit aktuell statt:

Führung des Monats
Sonntag, 27. März 2022 (17:00 Uhr)
Das malerische Viertel zwischen Dom und Wienfluss. Begleitet von Mozart, Schubert, Johann Strauss u.a.
Bei seiner Ankunft in Wien anno 1781 nahm Mozart Quartier im "Haus zum deutschen Orden". Zehn Jahre später wurde seine Leiche in der kleinen Kapelle an der Rückseite des Stephansdoms aufgebahrt. Um seinen Tod ranken sich bis heute Mythen. Der Hofsängerknabe Franz Schubert besuchte im einstigen k.k. Stadtkonvikt gleich neben der barocken Jesuitenkirche als "Pensionär" das Gymnasium. Der Stadtpark gilt als "Central Park von Wien", bekannt auch für seine Musikerdenkmäler wie den meistfotografierten Goldenen Schani. Hier erfahren Sie - wirklich! - alles über den Walzerkönig Johann Strauss Sohn & seine Frauen.
Treffpunkt: 1., Singerstraße 7/Ecke Churhausgasse, vor Buchhandlung Leporello

Folgende Führungen finden derzeit nur auf Anfrage statt:

Gott erhalte unsern Kaiser! - Freundschaft! - Heil! - Grüßgott!
1918 geht in Österreich die Monarchie zu Ende. Die Republik wird ausgerufen. Sie mündet in den autoritären Bundesstaat Österreich, der im März 1938 mit den Worten „Gott schütze Österreich“ vor Hitler kapituliert. 1...
[mehr]

Vom Stephansdom zum Stadtpark
Im idyllischen Stadtteil zwischen Stephansdom und Wienfluss erinnert vieles an das Leben und Wirken weltberühmter Komponisten in der Hauptstadt der Musik. So nahm Mozart bei seiner Ankunft in Wien im Jahre 1781 im „Haus zum deutschen Orden“ Quar...
[mehr]