Mit erhobenem Kopf durch die Stadt
Diese Führung wird barrierfrei durchgeführt
> Schlendert man durch die Straßen „so vor sich hin“, sieht man gar nicht was es alles, eine Etage höher, zu entdecken gibt. Dort wird die Geschichte der Stadt aus einer anderen Perspektive erzählt. Religiöse Bilder und Statuen an den Fassaden zeugen von vergangenen Epochen, kunstvoll geschmiedete Zunftzeichen erinnern an längst verschwundene Handwerksbetriebe und prachtvolle Eingangstore zeigen den ehemaligen Reichtum und die Macht des Adels. Viele Häuser haben heute noch die Namen von klösterlichen Besitzungen und zwischendurch findet man Gedenktafeln berühmter Personen, welche dort einst gewohnt haben oder darin verstorben sind. Entdeckungen in luftigen Höhen.
Treffpunkt: 1.,Albertinaplatz Ecke/Maysedergasse vor Tourist-Info
Termine: Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation und den damit verbundenen Maßnahmen ist eine Anmeldung bei unseren Touren verpflichtend.
Klicken Sie bitte hierfür auf den gewünschten Termin.


Diese Führung findet derzeit nur auf Anfrage statt
Elisabeth Strasser
E-Mail: elisabeth.c.strasser@gmail.com
Telefon: +43 2252 62 345
Mobil:
+43 664 471 58 00