Von der Gartenvorstadt zum Diplomatenviertel
Wo sich heute die russisch-orthodoxe Kirche, die anglikanische Kirche und viele Botschaften befinden, zum Beispiel jene von Deutschland, Italien, Rußland oder Großbritannien, waren einst riesige gepflegte Gartenanlagen und großzügige Sommersitze des Hochadels, in denen aufwändige Feste gefeiert wurden. Im 19. Jahrhundert wurde ein Prestigeprojekt in Angriff genommen – der Bau eines Kanals von Wien nach Triest. Eines der drei Flakturmpaare Wiens befindet sich im Arenbergpark. Privatführungen jederzeit möglich. Bestellen Sie bitte DIREKT: G-Maria Husa 0043 664 630 3904 bzw. maria.husa@chello.at
Treffpunkt: 3., Schwarzenbergplatz, vor dem Hochstrahlbrunnen
Termine: Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation und den damit verbundenen Maßnahmen ist eine Anmeldung bei unseren Touren verpflichtend.
Klicken Sie bitte hierfür auf den gewünschten Termin.


Diese Führung findet derzeit nur auf Anfrage statt
Mag. G.-Maria Husa
E-Mail: maria.husa@chello.at
Telefon: +43 664 630 3904