Engelswege und Teufelspfade – ein himmlischer Spaziergang
Diese Führung wird barrierfrei durchgeführt
Engel begegnen uns in Stein, Stuck, Terrakotta, Mosaik und Öl. Oft hat man es mit einer nicht sehr sanften Elite von Geistwesen zu tun, deren himmlische Heerscharen in Ränge eingeteilt sind wie bei irdischen Armeen. Der General ist Erzengel Michael, der den ungebärdigen Luzifer grob vom Himmel herabwirft und den Menschen gehörig Furcht vor den himmlischen Wesen einflößt. Die Hauszeichen, auf denen der Teufel dargestellt war, sind leider verschwunden – wir zeigen alte Bilder davon. Wir treffen aber auch viele freundliche Barockengerln, die wie Wiener Lausbuben aussehen und ungerührt das Martyrium der Heiligen betrachten oder die Himmelsleiter und die Himmelsschlüssel halten. Zum Abschied breitet ein wunderschöner sezessionistischer Schutzengel aus unzähligen Mosaiksteinchen glänzend seine Flügel aus.
Treffpunkt: 1., Michaelerplatz, vor der Raiffeisen Bank
Termine: Eine Anmeldung ist, wenn nicht anders im Programm angegeben, möglich aber nicht obligatorisch. Klicken Sie bitte hierfür auf den gewünschten Termin.

Die Führung beginnt um 14:00 Uhr
Dezember 2022
MoDiMiDoFrSaSo
01 02 03 04
05 06 07 08 09
14:00h Die Tour startet um 14:00 Uhr
10 11
12 13 14 15 16
14:00h Die Tour startet um 14:00 Uhr
17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31
Patrizia Kindl
E-Mail: patrizia@wienfuehrung.at
Telefon: +43 699 192 47 154