Der Wiener Kongreß 1814/15 - Politik und Amouren
Diese Führung wird barrierfrei durchgeführt

Vor 200 Jahren fand in Wien das größte Fürstentreffen aller Zeiten statt. Während sich die hochgestellten Herrschaften amüsierten, arbeiteten ihre Diplomaten unter Metternichs Leitung eine europäische Friedensordnung aus. Wir besuchen die Schauplätze und erfahren etliche Details über die hohen Herrschaften, ihre Intrigen und Skandale, und über die geleistete Arbeit. Dabei treffen wir die Politiker Metternich, Castlereagh, Talleyrand, berühmte Künstler wie Beethoven und die schönsten der freizügigen Damen der Gesellschaft. Zur Führung erscheint das Buch von Anna Ehrlich und Christa Bauer: "Der Wiener Kongress - Diplomaten, Intrigen und Skandale" im Frühjahr 2014 bei Amalthea Verlag.
Treffpunkt: 1., Michaelerplatz Mitte, bei den Ausgrabungen
Termine: Eine Anmeldung ist, wenn nicht anders im Programm angegeben, möglich aber nicht obligatorisch. Klicken Sie bitte hierfür auf den gewünschten Termin.

Diese Führung findet derzeit nur auf Anfrage statt
DDr. Anna Ehrlich
E-Mail: office@wienfuehrung.at, office@wienfuehrung.at
Telefon: +43 676 922 77 73
Fax:
+43+43 1 817 4955 1834