Das Servitenviertel - von einer Donauinsel zu einem bezaubernden Stadtteil
Diese Führung wird barrierfrei durchgeführt
Mit seinem dorfähnlichen Charakter liegt das Servitenviertel gut eingebettet zwischen der ursprünglichen Donau, dem Palais Liechtenstein und der Ringstraße. Doch von seinen Anfängen als Pferdeweide und -schwämme ist heute kaum noch etwas zu erkennen. Tauchen wir in das Herz dieser ehemaligen Wiener Vorstadt ein. Dabei beschäftigen wir uns unter anderem mit der Geschichte des Viertels, das mit seiner Mischung aus Geschäften, Gastronomie und internationalem Publikum Inspiration und Rückzugsgebiet für weltoffene Menschen geworden ist.
Treffpunkt: 9., Schlickplatz 6 (vor Kaserneneingang)
Termine:
Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation und den damit verbunden Maßnahmen ist eine Anmeldungen bei unseren Touren verpflichtend
Klicken Sie hierfür auf den gewünschten Termin
  • Mund/Nasenschutz ist gesetzlich nicht vorgeschrieben, wir bitten Sie aber einen mitzubringen, falls bei der Tour ein öffentliches Gebäude betreten wird
  • Ein Mindestabstand ist einzuhalten

Diese Führung findet derzeit nur auf Anfrage statt
Kerstin Timmermann
E-Mail: kerstin@viennawalks.com
Telefon: +43 1 774 89 01