Faust und die Kathedrale
Diese Führung wird barrierfrei durchgeführt

Die Kathedrale drückt ihre Botschaft nicht nur in sichtbaren Zeichen aus, sie sendet sie auch atmosphärisch. Die Stephanskirche hat als Wintersonnenwendkirche gerade in der Advent- und Weihnachtszeit eine besondere Stimmung. Die Dombauhütten hatten im Mittelalter ein ganz besonderes Wissen, das Jahrhunderte lang weiter transportiert wurde. Goethe hat sich mit diesem Wissen sehr eingehend beschäftigt und es in seinem "Faust" verewigt.
Treffpunkt: 1., Stephansplatz, vor dem Riesentor
Achtung:Eintritte!
Termine: Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation und den damit verbundenen Maßnahmen ist eine Anmeldung bei unseren Touren verpflichtend.
Klicken Sie bitte hierfür auf den gewünschten Termin.


Diese Führung findet derzeit nur auf Anfrage statt
Ursula Schwarz
E-Mail: schwarz.u@aon.at
Telefon: +43 1 894 53 63
Mobil:
+43 664 13 24 206