12. September 1683: Tagebuch zur Befreiung Wiens von den Osmanen

12. September 1683 5 Uhr früh, Ort: Kahlenberg: 70 000 Mann stehen für den Entsatz Wiens bereit. Werden die Soldaten heute abend schon in der befreiten Stadt sein? Das alliierte Entsatzheer hat 3 Routen um die Stadt Wien von den Osmanen zu befreien: Dornbach, Hernals, Nussdorf. Zur gleichen Zeit hat Großwesir Kara Mustapha die letzte große Schanze in Gersthof fertigstellen lassen. Wird diese Verteidigung ausreichend sein? Dieser Spaziergang kombiniert mit einer Busfahrt auf den Kahlenberg folgt den Spuren des alliierten Heeres, den Denkmäler und Erinnerungen, vom Kahlenberg über den Türkenschanzpark und die Vororte Wiens in die Innenstadt.
Treffpunkt: 1., Tourist-Info Albertinaplatz Ecke/corner Maysedergasse
Termine: Eine Anmeldung ist, wenn nicht anders im Programm angegeben, möglich aber nicht obligatorisch. Klicken Sie bitte hierfür auf den gewünschten Termin.

Diese Führung findet derzeit nur auf Anfrage statt
Mag. Karl Zillinger
E-Mail: office@zillinger4vienna.at
Telefon: +43 699 1 922 51 03
Mobil:
+43 1 922 51 03
Fax:
+43+43 1 922 51 03