Theophil Hansen: Bauten für Bildung, Kunst und Religion
Die Lebensstationen Kopenhagen – Athen – Wien weisen Theophil Hansen (1813-1891) als europäischen Architekten aus. Er hat das Gesicht Wiens mitgestaltet, einige der prominentesten Bauten an der Ringstraße tragen seine Handschrift. An seinen Werken lassen sich wesentliche Entwicklungen der Stadt ablesen: Dieser Spaziergang legt den Akzent auf Multikulturalität und Emanzipation des Bürgertums und führt von der Akademie der bildenden Künste zur Evangelischen Schule, zum Musikverein, zum Palais Erzherzog Wilhelm und zur Griechisch-orthodoxen Kirche am Fleischmarkt.
Treffpunkt: 1., Schillerplatz 3, vor der Akademie
Achtung:Anmeldung erforderlich! Dauer: 2,5-3 Std
Termine: Eine Anmeldung ist, wenn nicht anders im Programm angegeben, möglich aber nicht obligatorisch. Klicken Sie bitte hierfür auf den gewünschten Termin.

Die Führung beginnt um 10:00 Uhr
Februar 2023
MoDiMiDoFrSaSo
01 02 03 04
10:00h Die Tour startet um 10:00 Uhr
05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25
10:00h Die Tour startet um 10:00 Uhr
26
27 28
Felicitas Konecny
E-Mail: f.konecny@atours-vienna.com
Mobil:
+43 699 101 30 425

Diese Führungen könnten Sie auch interessieren