Ungarische Spuren in Wien
Auf den Spuren eines musikalischen Genies (Franz Liszt), eines Eroberers (König Matthias Corvinus). Wieso kamen die Habsburger auf den ungarischen Thron? Wer hat die ungarische Gesandtschaft ausgeraubt? Paläste des ungarischen Adels - das Thema ist unerschöpflich.
Treffpunkt: 1. Lugeck/Gutenberg-Denkmal
Termine: Eine Anmeldung ist, wenn nicht anders im Programm angegeben, möglich aber nicht obligatorisch. Klicken Sie bitte hierfür auf den gewünschten Termin.

Diese Führung findet derzeit nur auf Anfrage statt
Komm. Rat Johann Szegö
E-Mail: szeguide@wien-entdecken.at
Telefon: +43 664 417 10 77