„Servus, Piefke – Tschüss, Ösi“
Diese Führung wird barrierfrei durchgeführt

Zwischen den Österreichern und ihren deutschen "Lieblingsnachbarn" besteht seit jeher eine gewisse "Hassliebe". Schon sprachlich sind die Unterschiede gewaltig, nicht umsonst meinte Karl Kraus treffend: "Was Deutschland und Österreich trennt, ist die gemeinsame Sprache." Bei uns wird nicht gemeckert, sondern geraunzt und statt "dufte" sagen wir "leiwand". Dennoch mögen wir unsere nördlichen Nachbarn eigentlich ganz gerne, und viele Wiener wären höchst erstaunt, wenn sie wüssten, wie viele berühmte angebliche Österreicher im heutigen Deutschland geboren wurden oder welch angeblich "typisch österreichischen" Traditionen ihren Ursprung in deutschen Fürstentümern oder Städten hatten.
Wir klären außerdem auf, woher der Begriff "Piefke" überhaupt stammt und wie man ihn in Österreich richtig gebraucht.
Und natürlich gehört auch ein kleiner Exkurs ins Wienerische dazu - inklusive "Sprachtest" Wienerisch - Deutsch.

Fotos: wikipedia gemeinfrei, Christa Bauer, Wien Museum (Michaelerhaus, Griensteidl)
Treffpunkt: 1., Hoher Markt (Vermählungsbrunnen)
Termine: Eine Anmeldung ist, wenn nicht anders im Programm angegeben, möglich aber nicht obligatorisch. Klicken Sie bitte hierfür auf den gewünschten Termin.

Die Führung beginnt um 14:00 Uhr
Februar 2023
MoDiMiDoFrSaSo
01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15
14:00h Die Tour startet um 14:00 Uhr
16 17 18 19
20 21 22
14:00h Die Tour startet um 14:00 Uhr
23 24 25 26
27 28
Christa Bauer
E-Mail: christa.bauer@touristguides-austria.at
Telefon: +43 664 5839466

Diese Führungen könnten Sie auch interessieren