Verblichner Glanz & kühne Zukunftsträume. Vom Historismus zum Jugenstil
Farbenprächtiger Ausklang einer großen Zeit, Tanz auf dem Vulkan oder Aufbruch zu neuen Ufern? Die Wende zum 20. Jahrhundert stellt einen der spannendsten Abschnitte österreichischer Geschichte dar. Berühmte Namen und ausdrucksstarke Bauwerke legen beredtes Zeugnis dafür ab. Von den Superstars der Ringstraßenära zum Ereignis Jugendstil mit dem großen Otto Wagner und seiner epochalen Postsparkasse. Eine faszinierende Entdeckungsreise! Mit Innenbesichtigungen!
Treffpunkt: 1., Schwarzenbergplatz / Ecke Ring, vor McDonald's
Termine: Eine Anmeldung ist, wenn nicht anders im Programm angegeben, möglich aber nicht obligatorisch. Klicken Sie bitte hierfür auf den gewünschten Termin.

Diese Führung findet derzeit nur auf Anfrage statt
Margarete Stickler
E-Mail: margarete.stickler@kabsi.at
Telefon: +43 2236 46117
Mobil:
+43 699 12 811 819