Ursula Schwarz
"Ich liebe das Leben, den Sinn und das Sinnliche. Ich liebe die Geheimnisse, die hinter den Dingen stehen. Ich liebe das Theater, das das Spiel des Lebens spielt. Und meine Führungen sind eine Inszenierung der Stadt."

SPEZIALITÄTEN...SUBTILITÄTEN
Ich verkaufe keine Klischees,
Ich verkaufe keine Tonbandtexte,
Ich verkaufe keine Guidebooks...

Ich habe Anderes zu bieten:

  • Begeisterung - der Funke springt über
  • Atmosphäre - an die man sich mehr erinnert als an trockene Zahlen und Namen
  • Kommunikation - vielleicht bei einem kleinen Braunen oder einem Glas Wein
  • Querverbindungen und Durchblicke - an die man gar nicht gedacht hat
  • Zusammenhänge - die in keinem Buch stehen
  • Gute Ideen - ich berate gerne zielgruppengerecht
  • Mir fällt zu vielen Themen etwas ein - von "Heiligen Zahlen" bis zum "Kipflkoch & Bratlgeiger"
  • Ich habe Programme für Insider - Unterirdisches & Überirdisches .
  • ..und Programme für Newcomer.

      Vielleicht sehen wir einander?

      Führungen für Individualisten & Bildungshungrige, Kinderführungen: eine Inszenierung der Stadt, Sagenführungen & Stadtentwicklung, Schulklassen: Geschichte – erspielt an Originalschauplätzen (fordern Sie das Konzept an), Erwachsenenbildung – 17 Jahre Erfahrung in Bildungsarbeit, Programme für Reiseveranstalter: zielgruppengenau ! Wien sinnlich erfassen: Essen, Trinken, Lauschen, Singen, Musikalische Spaziergänge durch die Altstadt: Advent- & Mittelalterführungen

Tel.:+43 1 894 53 63
Mobil:+43 664 13 24 206
email:schwarz.u@aon.at
Web:http://www.kulturguide-wien.at

Folgende Führungen finden derzeit aktuell statt:

Jugendstil, Secession und die Moderne
Architekturführung Wien Jugendstil um 1900: Gustav Kimt und Otto Wagner Stadtbahnstationen Karlsplatz - Secession mit Beethovenfries - Looshaus, Artariahaus, Ankerhaus u.a. Wiens "Goldenes Krauthappl", die Wiener Secession. war wah...
[mehr]

Wiener Durchhäuser im Schottenviertel
Ein Spaziergang durch Höfe mit unerwarteten „Hintertürln“ Passagen mit Flair, über steile Treppchen und auf „Schleichwegen“, die in keinem Stadtplan zu finden sind Die Altstadt von Wien ist durch ihre Stadtmauern in ihrem Wachstum ...
[mehr]

Faust und die Kathedrale
Die Kathedrale drückt ihre Botschaft nicht nur in sichtbaren Zeichen aus, sie sendet sie auch atmosphärisch. Die Stephanskirche hat als Wintersonnenwendkirche gerade in der Advent- und Weihnachtszeit eine besondere Stimmung. Die Dombauh&uum...
[mehr]

Wien, wie es leibt und lebt
Spaziergang über berühmte und unbekannte Genüsse in Nobelrestaurants und Wirtshäusern, in Etablissements und Stadtheurigen und Weinkellern. Es wird aber auch von Wiener Schmankerln und Fratschlerinnen, von Marktweibern und G&aum...
[mehr]

Folgende Führungen finden derzeit nur auf Anfrage statt:
Wiener Kaffeehauskultur: Von Melange bis Mazagran
Wiener Kaffeehausführung - Kaffeehausliteratur Café: Mozart, Tirolerhof, Sacher, Starbuck, Frauenhuber, Oberlaa, Aida, Hawelka, Bräunerhof, Griensteidl, Demel, Central. Wiener Kaffeehauskultur ist mehr als Kaffeetrinken! Was zi...
[mehr]

Jugendstil und Jahrhundertwende: Vom Looshaus zur Postsparkasse Otto Wagners
Architekturführung Wien Looshaus - Manz Buchhandlung - Artariahaus - Ankerhaus - Zacherlhaus - Ankeruhr - Postsparkasse. Jugendstilspaziergang in der Wiener Innenstadt. Adolf Loos’ "Haus ohne Augenbrauen" am Michaelerplatz. Innenb...
[mehr]

Schönheit am Abgrund - Wiener Jugendstil 1918
Ihre Zeit tanzte auf einem Vulkan und als dieser ausbrach, war nichts mehr wie vorher. Der Zusammenbruch des riesigen Reiches der Österreichisch-Ungarischen Monarchie setzte einen schmerzlichen Intervall in das Kulturschaffen der Stadt. Im Jahr ...
[mehr]

Architektur des Lichtes
Architekturführung Wien Über die Wirkung der Architektur auf das Unterbewusstsein des Menschen. Licht spielt in der Architektur eine dominierende Rolle. Einerseits soll das Bauwerk "von innen strahlen", andererseits "im rec...
[mehr]

Wiener Adventklang
MUSIKALISCHE MADONNENWEGE DURCH ALTE KIRCHEN Ein stimmungsvoller Spaziergang zu den schönsten Madonnen in den mittelalterlichen Kirchen von Wien, musikalisch begleitet vom Ensemble Tourdion. Das Ensemble Tourdion mit seinen Instrumenten und...
[mehr]

Wiener Dach-Landschaften
Architekturführung Wien Die Führung der Wiener Dachlandschaften beginnt mit der Auffahrt auf den Adlerturm des Stephansdomes mit einem einmaligen Panoramablick auf die Wiener Altstadt, aber auch auf die Peripherie . Von hier aus gibt es ei...
[mehr]

"Erst, wanns aus wird sein... Wien und der Tod"
Führung in Wien mit Live Musik Die Führung stellt den Wiener Zentralfriedhof als "Stadt der Toten" der "Stadt der Lebenden" gegenüber: Wie eine Stadt besitzt der Wiener Zentralfriedhof eine Art "städteba...
[mehr]

Geheime Zeichen - verschlüsselte Botschaften um den Dom
Jahrhundertelang wurde der Dom immer nach demselben Konzept gebaut. Die Bauleute waren durch Eid an die Dombauhütte gebunden und erhielten im Laufe der Ausbildung das jeweils ihrem "Stand" entsprechende Baugeheimnis. Dieses diente auch...
[mehr]

Geheime Zeichen - verschlüsselte Botschaften um die Hofburg
Als politische Schaltstelle Europas und Zentrum der Mächtigen sind in Wien immer wieder Botschaften zu finden, die nur für "Eingeweihte" lesbar waren. Ein Spaziergang im Hofburg-Viertel auf Spuren von geheimen Inschriften, Bü...
[mehr]

Geheime Zeichen - verschlüsselte Botschaften im Stubenviertel
Welche Beziehung haben Sagen zum "genius loci". Was bedeuten verschiedene Botschaften auf den Häusern? Was steckt in Symbolen an Hausfassaden, Heiligendarstellungen, Hauszeichen, Namen und Ziffern? Wie reagiert die Volkskultur auf unte...
[mehr]

"Magna Mater Austriae" - die Madonnen von Wien
Altstadtführung über die Symbolik der Madonnendarstellungen. Einstmals gab es viele Göttinnen, die für alle möglichen Bedürfnisse des Menschen zuständig waren. Im Christentum musste eine einzige Frau alle diese ...
[mehr]

Vom Kahlenberg zum Heurigen – Wien und der Wein
Führung durch Wien mit live Musik Die Wanderung dauert 2 Stunden (+ 1 Stunde Wiener Lieder vom Wein) und führt durch die berühmten Grinzinger Weinberge über den Nußberg ins Kahlenbergerdorf. Es wird der Naturraum und der Ku...
[mehr]

Maria - Rosa Mystica: Madonnen in Wien
Altstadtführung über die Symbolik der Madonnendarstellungen. Einstmals gab es viele Göttinnen, die für alle möglichen Bedürfnisse des Menschen zuständig waren. Im Christentum musste eine einzige Frau alle diese ...
[mehr]

Spiel von Licht und Bewegung: Brunnen in Wien
Die Wiener haben das natürliche Wasser, das von den Wienerwaldbergen zur Donau geflossen ist, immer sorgsam "unter den Teppich gekehrt", sprich: in unterirdische Kanäle verbannt. Was sie nicht hindert, Wasser in gezügelter We...
[mehr]

Schönheit der Funktion: Jugendstil und Art Déco in Döbling
Wiener Architekturführung "Etwas Unpraktisches kann nicht schön sein". Die Ideale des Wiener Secessionsstils sollen uns bei einem Spaziergang durch den 19. Wiener Gemeindebezirk Döbling "ersichtlich" werden: die S...
[mehr]

Blühender Jugendstil zwischen Stadtpark und Hietzing
Wiener Architekturführung Die Wiener Secession hat einen Jugendstil hervorgebracht, der florale Elemente nur im strengen geometrischen Rahmen zulässt. Daß es in Wien nicht nur diesen, der Geometrie verpflichteten Jugendstil gibt, son...
[mehr]

Troubatour - Spaziergang mit Flöte & Trommel, Harfe & Laute
Führung mit live Musik Ein musikalischer Spaziergang durch das Wien des Mittelalters. Es singt und spielt die Gruppe "Tourdion". Das Mittelalter war in Wien eine Blütezeit der Stadt und damit auch der Kultur.Was am Herzogshof von Minnesängern höchs...
[mehr]

Die unmerkliche Lockung
Bekannte Geschäfte der Innenstadt und ihre Botschaft an das Unterbewußtsein....
[mehr]

Vom Stock im Eisen zum Stoß im Himmel
Eine Wiener Sagenführung durch die Altstadt für Kinder und Erwachsene. Sagen und Geschichten im alten Handwerksviertel. Von Teufelssagen und Elefantenhäusern, vom Junkersteig bis zum Jungferngässl, vom Kühfuss zur Bogner...
[mehr]

"Vom Himmel durch die Welt zur Hölle"
Eine Führung zum Weltgerichtsaltar in der Galerie der Akademie der Bildenden Künste. Die Symbolsprache des Mittelalters ist uns weitgehend verlorengegangen. Wir stehen verwundert vor Ungeheuern und Abstrusitäten und fragen uns, was der...
[mehr]

Vom Basilisken zum schmeckenden Wurm
Wiener Sagenführung durch die Altstadt von Wien für Kinder und Erwachsene. Vom Teufelshahn und Teufelsturm, vom "Leo" und vom Spirifankerl, Springginkerl und Luziferl, von der Wiener Himmelpförterin und vom Zahnwehherrgott, ...
[mehr]

Vom Schottentor zum Drachengassl
Geschichte und Geschichten zu Wiener Gassennamen...
[mehr]

Wahrhaftigkeit der Architektur: Jugendstil in der Innenstadt
Spaziergang auf den Spuren des Jugendstils durch die City mit: Staustufe Kaiserbad, Wienflußmündung, Postsparkasse, Ankeruhr, Zacherlhaus, Ankerhaus, Artariaverlag, Looshaus am Michaelerplatz....
[mehr]

Zuckergoscherl & Mehlspeistiger
Wien hatte seit jeher einen Hang zum "Süßen": von der "gekochten Mehlspeis" als ganze Mahlzeit über Krapferln und Beugerln, über Zuckerln und Zelten, über Strudeln und "Bachereien" über Gug...
[mehr]

"Von oben" Türme, Dächer, Kuppeln
....
[mehr]

Bauskulpturen: Architektur des 21. Jahrhunderts entlang des Donaukanals
Entdecken Sie mit mir die Faszination der Neuen Architektur! Lassen Sie sich beeindrucken von den "Bauskulpturen" des 21. Jahrhunderts am linken Donaukanalufer. Lesen Sie mit mir die Sprache der Architektur unserer Zeit: ihre Zeichensprache, ihre Ve...
[mehr]

Helden!? Psychologie der Wiener Denkmäler
Was die Denkmäler NICHT erzählen... „Ewiger Ruhm den Helden der Roten Armee, gefallen im Kampfe gegen die deutsch-faschistischen Räuber der Freiheit und Unabhängigkeit der Völker Europas“ Was soll eine Inschrift, die ke...
[mehr]

O, du lieber Augustin - Wiener Weinkeller & Stadtheurige
"O, DU LIEBER AUGUSTIN - WIENER WEINKELLER & STADTHEURIGE“ Ein „gschmackiger“ Spaziergang mit Verkostung Ein „Stadtheuriger“ ist eigentlich eine Unmöglichkeit: denn ein Heuriger ist ein Landwirt, der seinen eigenen Wein ausschenkt. Und wo sollt...
[mehr]

Frauen setzte man kein Denkmal
Eine Einladung zu einem Altstadtspaziergang auf den Spuren von Damen, Weibern und "Hübschlerinnen": Pallas Athene war eine Göttin - eine der wenigen Frauen, die in Wien ein Denkmal erhielten - und vielleicht noch einzelne Kaiseri...
[mehr]

Wien im Rundblick - Stadtführung aus der Vogelperspektive
Von den Terrassen des "HAuses des Meeres" bietet sich ein atemberaubender Blick über die Großstadt Wien. Ganz in der Nähe der Altstadt gelegen, kann man die Dächer, Türme und Kuppeln der City besonders schön sehen, aber auch die Lage der Stadt am Alp...
[mehr]

"DENKMAL-ENTHÜLLUNGEN" - Die wirkliche Botschaft der Denkmäler der Wiener Ringstraße
Was für politische Seitenhiebe teilen die Denkmäler der Wiener Ringstraße aus? Was bedeutet der eiserne Ritter an der Spitze unseres Rathauses? Wohin schaut eigentlich der Soldat auf dem Schwarzenbergplatz? Was verherrlichen die stol...
[mehr]

Denkmal-Enthüllungen
Was bedeutet der eiserne Ritter an der Spitze unseres Rathauses? Was verherrlichen diese stolzen Reiterdenkmäler? Wohin verstecken sich die Heroen der Kunst? Überall auf der Ringstraße stehen sie herum. Was bedeuten sie heute, alle di...
[mehr]