Jugendstil, Secession und die Moderne
Diese Führung wird barrierfrei durchgeführt
Architekturführung Wien Jugendstil um 1900: Gustav Kimt und Otto Wagner Stadtbahnstationen Karlsplatz - Secession mit Beethovenfries - Looshaus, Artariahaus, Ankerhaus u.a. Wiens "Goldenes Krauthappl", die Wiener Secession. war wahrhaftig ein Aufbruch in die Moderne. Mit ihr deklarierten die jungen Jugenstil-Künstler ihr Ideal von Kunst. Dieser Aufbruch unter dem Motto "Der Zeit ihre Kunst, der Kunst ihre Freiheit" veränderte Wien um die Jahrhundertwende städtebaulich und architektonisch. Vom Karlsplatz ausgehend, zeigt die Führung die wichtigsten Jugendstilbauten in der Wiener Innenstadt: Das skandalumwitterte Looshaus auf dem Michaelerplatz, das Artariahaus, die Engelapotheke, das Ankerhaus. Die Führung erschließt die spannendsten Bauten des Wiener Jugendstils, aber auch die verschiedenen Mischstile dieser Epoche.
Treffpunkt: 1., Friedrichstraße 12, vor der Secession
Achtung:Eintritt
Termine:
Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation und den damit verbunden Maßnahmen ist eine Anmeldungen bei unseren Touren verpflichtend
Klicken Sie hierfür auf den gewünschten Termin
  • Mund/Nasenschutz ist gesetzlich nicht vorgeschrieben, wir bitten Sie aber einen mitzubringen, falls bei der Tour ein öffentliches Gebäude betreten wird
  • Ein Mindestabstand ist einzuhalten

Diese Führung findet derzeit nur auf Anfrage statt
Ursula Schwarz
E-Mail: schwarz.u@aon.at
Telefon: +43 1 894 53 63
Mobil:
+43 664 13 24 206