Grabennymphen, Hübschlerinnen und Kurtisanen
Diese Führung wird barrierfrei durchgeführt

Geschichte der Stadt von einem ganz anderen Blickwinkel, heiter, lustvoll, manchmal auch nachdenklich stimmend, wenn man sich die sozialhistorischen Aspekte überlegt. Sittengeschichte, Geschichte der Prostitution, Doppelmoral einst und jetzt - Keuschheitskommission, Badhäuser, Bordelle - Grabennymphen, Fensterhennen, Gemeine und Freie Frauen - Geschichte des Präservativs ... das und vieles mehr - Information und Unterhaltung - bietet dieser Spaziergang. Privatführungen jederzeit möglich. Bestellen Sie bitte DIREKT: G-Maria Husa Mobil: 0043 664 630 3904 bzw. Mail: maria.husa@chello.at
Treffpunkt: 1., Michaelerplatz (vor der Raiffeisenbank)
Termine: Beginn 14:30h  
März 2019
MoDiMiDoFrSaSo
01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11 12 13 14 15 16
17 Die Tour startet um 14:30 Uhr
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30
31 Die Tour startet um 14:30 Uhr
Mag. G.-Maria Husa
e.mail:
maria.husa@chello.at
Telefon:
+43(0) 664 630 3904