Auf der Wieden, ein Streifzug durch den 4. Bezirk
Der 4. Bezirk entstand 1850 durch die Eigemeindung mehrerer Vorstädte in die Stadt Wien. Er ist einer der vielfältigsten und buntesten Bezirke. Schon im 18. Jahrhundert baute der Adel dort seine Sommerpaläste, und das reiche Bürgertum folgte zur Gründerzeit mit ebenso prachtvollen, palastähnlichen Wohnhäusern. Aber auch Kunst und Kultur fanden Einzug in diesem Bezirk, und alles worauf der erste Bezirk sehr stolz ist, finden Sie auch hier. Kirchen, Museen, Theater, Wohnsitze berühmter Musiker, Universität und Schulen, und in letzter Zeit ist hier auch eines der „Hippsten“ Viertel entstanden. Vieles ist zu entdecken.
Treffpunkt: 4., Schutzengelbrunnen, Rilke Platz
Termine:
Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation und den damit verbunden Maßnahmen ist eine Anmeldungen bei unseren Touren verpflichtend
Klicken Sie hierfür auf den gewünschten Termin
  • Mund/Nasenschutz ist gesetzlich nicht vorgeschrieben, wir bitten Sie aber einen mitzubringen, falls bei der Tour ein öffentliches Gebäude betreten wird
  • Ein Mindestabstand ist einzuhalten

Die Führung beginnt um 13:30 Uhr
März 2021
MoDiMiDoFrSaSo
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11
13:30h Die Tour startet um 13:30 Uhr
12 13 14
15 16 17 18
13:30h Die Tour startet um 13:30 Uhr
19 20 21
22 23 24 25
13:30h Die Tour startet um 13:30 Uhr
26 27 28
29 30 31
Elisabeth Strasser
E-Mail: elisabeth.c.strasser@gmail.com
Telefon: +43 2252 62 345
Mobil:
+43 664 471 58 00