Die Wiener und der Wein
„Sy suffent und trunkent, dass ihnen die zunk hunkent“ (sie soffen und tranken, dass ihnen die Zunge heraus hing), meinte ein Zeitgenosse über die Wiener des 13. Jahrhunderts. Bis heute sagt man den Wienern einen Hang zum guten Tröpferl nach, und der Weinbau hat hier tatsächlich eine lange Tradition. Folgen Sie mir auf den Spuren des Weinbaus von den Römern bis in unsere heutige Zeit. Über den Einfluss der Klöster und die drei „Weinkaiser“ wird dabei ebenso berichtet wie über manch unbeliebte Maßnahmen, etwa die erste Alkoholsteuer, die bereits im 14. Jahrhundert eingeführt wurde.
Treffpunkt: Hoher Markt, Vermählungsbrunnen
Termine:
Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation und den damit verbunden Maßnahmen ist eine Anmeldungen bei unseren Touren verpflichtend
Klicken Sie hierfür auf den gewünschten Termin
  • Mund/Nasenschutz ist gesetzlich nicht vorgeschrieben, wir bitten Sie aber einen mitzubringen, falls bei der Tour ein öffentliches Gebäude betreten wird
  • Ein Mindestabstand ist einzuhalten

Diese Führung findet derzeit nur auf Anfrage statt
Christa Bauer
E-Mail: christa.bauer@touristguides-austria.at
Telefon: +43 664 5839466