"Magna Mater Austriae" - die Madonnen von Wien
Diese Führung wird barrierfrei durchgeführt
Altstadtführung über die Symbolik der Madonnendarstellungen. Einstmals gab es viele Göttinnen, die für alle möglichen Bedürfnisse des Menschen zuständig waren. Im Christentum musste eine einzige Frau alle diese Funktionen übernehmen. Sie drücken sich in der vielfältigen Gestaltung der Madonnen in den Kirchen aus: als Drachenbezwingerin und Hausmutter, anmutige Jungfrau und mütterliche Gottesträgerin, Wundertäterin und Wenderin, Schützerin und Königin, Freuden- und Schmerzensreiche...
Treffpunkt: 1., Stephansplatz, vor dem Riesentor
Achtung:
Termine:
Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation und den damit verbunden Maßnahmen ist eine Anmeldungen bei unseren Touren verpflichtend
Klicken Sie hierfür auf den gewünschten Termin
  • Mund/Nasenschutz ist gesetzlich nicht vorgeschrieben, wir bitten Sie aber einen mitzubringen, falls bei der Tour ein öffentliches Gebäude betreten wird
  • Ein Mindestabstand ist einzuhalten

Diese Führung findet derzeit nur auf Anfrage statt
Ursula Schwarz
E-Mail: schwarz.u@aon.at
Telefon: +43 1 894 53 63
Mobil:
+43 664 13 24 206